160117 Leseratten 06FHD

Ich habe die Medi­en der Über­sicht hal­ber in „Anfänger“ und „Fort­geschrit­tene“ unterteilt. Was aber nicht heißt, dass die Büch­er zum Ein­stieg nicht auch für Profis lesenswert sind und es bedeutet auch nicht, dass die „Fortgeschrittenen“-Bücher etc. für Anfänger ungeeignet wären. Doch wer sich noch gar nicht mit Ler­nen und Train­ing auseinan­derge­set­zt hat, der hat an Ken Ramirez “Ani­mal Train­ing” ver­mut­lich weniger Freude als an Karen Pry­ors „Pos­i­tiv bestärken, san­ft erziehen“. Vor allem die Sachen zum Ein­stieg sind ein biss­chen pfer­de­lastig, was daran liegt, dass ich zum The­ma Pferd ein­fach mehr gele­sen habe und ein besseres Hin­ter­grund­wis­sen habe, so dass ich die Büch­er ins­ge­samt bess­er bew­erten kann, denke ich. Schau ein­fach, ob was für dich dabei ist.

 

Für den Einstieg

Büch­er

Jana Ebinger, Kat­ja Frey, Viviane The­by: Das richtige Tim­ing — bei der Bodenar­beit und beim Reiten
Ein biss­chen Eigen­wer­bung 😉 Neben ein­er Ein­führung ins Click­er­train­ing und Tim­ingübun­gen mit und ohne Pferd haben wir in unserem Büch­lein dem The­ma “wie Ler­nen funk­tion­iert” viel Raum gelassen. Aus unser­er Sicht ist dieses Wis­sen die Basis um die gewün­scht­en Train­ingser­folge zu erzie­len. Nur wer weiß, wie Pferde ler­nen, kann dies für sich nutzen und sein Train­ing effizient und zugle­ich pfer­de­fre­undlich gestalten.
Hier find­et ihr eine Rezen­sion: https://pferde-magazin.info/buchrezension-das-richtige-timing-von-ebinger-frey-und-theby/

Karen Pry­or: Pos­i­tiv bestärken, san­ft erziehen
Ein tolles Buch für den Ein­stieg. Kurzweilig, ein­fach geschrieben und nicht zu umfan­gre­ich (rund 200 Seit­en). Bitte lass dich nicht vom Hund auf dem Cov­er abschreck­en, es ist ein Buch über Train­ing im All­ge­meinen. Auch wer nicht mit Hun­den arbeit­et, kommt auf seine Kosten. Sog­ar wer gar nicht mit Tieren arbeit­et. Das Buch ist näm­lich ein span­nen­der Ein­blick in die Lern­the­o­rie und dank der zahlre­ichen Beispiele sehr kurzweilig.
Karen Pry­or ist eine der Pio­nierin­nen im Click­er­train­ing. Sie wandte die pos­i­tive Bestärkung zunächst bei Delfinen an und übertrug die Meth­ode später auch auf viele andere Tiere.

Alexan­dra Kur­land: Pfer­de­train­ing mit dem Clicker
Das war mein allererstes Click­er­train­ings­buch und es ist nach wie vor eines mein­er Lieblings­büch­er. Auch wenn ich heute natür­lich viel mehr Wis­sen als damals habe und einige Dinge anders lösen würde oder anders sehe, finde ich es nach wie vor sehr empfehlenswert und habe auch beim erneuten Lesen immer noch viel Spaß an Alexan­dra Kur­lands Stil, Dinge zu erklären.
Das Buch ist nur noch anti­quar­isch zu erwer­ben, aber es lohnt sich abso­lut, die Augen danach offen zu halten.

Viviane The­by, Kat­ja Frey, Nina Steiger­wald: Click­er­fitte Pferde
Alle drei sind erfahrene Click­er­trainer­in­nen, die in diesem Buch zunächst auf die Basics wie die Erziehung der Pferde zu Höflichkeit in Anwe­sen­heit von Fut­ter einge­hen. Der Fokus des Buchs liegt jedoch auf Gym­nas­tik fürs Pferd. Mit einem click­er­trainierten Pferd sind hier ganz andere span­nende Übun­gen möglich, als man das son­st so ken­nt. Sehr praxisnah!

Isabel Müller: Click­er­train­ing für Kan­inchen, Meer­schweinchen & Co
Neben Anleitun­gen für Tricks auch viele Tipps für den fre­undlichen täglichen Umgang mit den Nagern.

Mar­litt Wendt: Ver­trauen statt Dominanz
Hier geht es weniger um prak­tis­ches (Pferde-)Training, mehr um Ethik und die grund­sät­zliche Frage, ob die Dom­i­nanzthe­o­rie nicht längst über­holt ist. Ein wis­senschaftlich hin­ter­legtes Plä­doy­er für einen fre­undlichen Umgang mit dem Pferd auf Augenhöhe.

DVD
Viviane The­by und Nina Steiger­wald: Pferde-Click­er­train­ing für Einsteiger
Die wichtig­sten Grund­la­gen, die man für den Ein­stieg benötigt, als DVD. Vor allem auf das The­ma Höflichkeit und Tar­get­train­ing wird umfassend eingegangen.

Für Fort­geschrit­tene und alle auf dem Weg dahin

Büch­er
Viviane The­by: Ver­stärk­er verstehen
Sehr empfehlenswertes Buch (nicht nur für Hun­de­train­er) zum richti­gen Umgang mit Ver­stärk­ern. Wir nutzen nur sel­ten das ganze Poten­tial, das in der kor­rek­ten Beloh­nung unser­er Tiere liegt. Neben jed­er Menge The­o­riewis­sen bietet das Buch auch etliche leicht umzuset­zende Praxisübungen.

Ken Ramirez: Ani­mal Training
Eins der Stan­dard­w­erke zum The­ma Tier­train­ing. Viele Beispiele sind aus der pro­fes­sionellen Arbeit mit Meer­essäugern.– englisch und ziem­lich dick. Aber recht gut verständlich.

Viviane The­by: Pferde gym­nas­tizieren mit dem Clicker
In diesem Buch geht Viviane The­by ins Detail. Es geht um Biegung, Stel­lung und höhere Lek­tio­nen der Dressur.

DVD
Nina Steiger­wald: Horse Agility
Agili­ty für Hunde ken­nt ver­mut­lich fast jed­er. Mit Pfer­den betreiben diesen Sport bis­lang noch wenige. Nina Steiger­wald gibt in ihrer DVD jede Menge gut umzuset­zende Tipps, wie Pferd und Men­sch gemein­sam einen Par­cours bewälti­gen. Aber auch wer nicht vor hat, mit seinem Pferd über Wip­pen zu klet­tern oder ihm Slalom beizubrin­gen kann jede menge ler­nen. Z. B. wie der Vier­bein­er felsen­fest ste­hen­bleibt, egal was um ihn herum geschieht.

Links für Alle
(hier macht eine Unterteilung keinen Sinn, da die meis­ten der genan­nten Inter­net­seit­en oder YouTube-Kanäle für alle etwas bieten)

www.clickertraining.com/library
Die Seite der amerikanis­chen Click­er­trainer­in Karen Pry­or bietet eine große Fülle an Artikeln und Videos unter­schiedlich­er Train­er zu ver­schiede­nen Train­ings­the­men. Auf englisch.

www.behaviorworks.org
Inter­net­seite der Psy­cholo­giepro­fes­sorin Dr. Susan Fried­man. Im Bere­ich „Writ­ten Works“ find­est du jede Menge wis­senschaftlich fundierten Leses­toff. Teil­weise auch mit deutsch­er Über­set­zung. In vie­len Tex­ten geht es um Papageien und Vögel. Da es bei diesen Tieren recht häu­fig Aggres­sion­sprob­leme wie beißen gibt, auch für all diejeni­gen inter­es­sant, die sich mit anderen z. B. bis­si­gen Tieren beschäftigen.

www.motionclick.de/category/motionblog
Blog der Pfer­de­trainer­in Sylvia Czar­nec­ki. Beson­ders inter­es­sant ist ihr Weg vom Horse­man­ship zum Click­er­train­ing. Viele lesenswerte Artikel.

www.youtube.com/user/DomesticatedManners
Youtube-Kanal von Chi­rag Patel: Ich habe nur einige sein­er Train­ingsvideos gese­hen, aber diese waren sehr empfehlenswert. Zum Beispiel “Teach­ing Your Dog to Drop”. Beson­ders süß: „Boom Boom Pup­py Power!“

www.youtube.com/user/kikopup
Youtube-Kanal der amerikanis­chen Hun­de­trainer­in Emi­ly Larlham.

www.youtube.com/watch?v=NFwpXUVGcho
Englis­ches Erk­lärvideo, was Click­er­train­ing ist.