5. Oktober 2020
von Jana
Keine Kommentare

3 Mythen übers Clickern

Die Arbeit mit Pfer­den über pos­i­tive Ver­stärkung hat sehr, sehr viele Vorteile und — wenn man es richtig macht — auch wirk­lich wenige „Risiken und Neben­wirkun­gen“. Lei­der gibt es trotz­dem viele Vor­be­halte gegen die Arbeit mit Fut­ter­lob und das Click­er­train­ing. Daher heute mal ein Mini-Artikel zu drei der gängi­gen Mythen rund ums Clickern:

1. Wenn man Leck­erchen gibt, erzieht man sein Pferd zum Bettelmonster.

Stimmt. Außer aber man stopft die Leck­erchen nicht ein­fach ohne Sinn und Ver­stand ins geliebte Tier son­dern mit Plan. Dann bekommt man ein extrem höfliches Pferd, das zudem noch motiviert bei der Sache ist.  Weit­er­lesen →

18. August 2020
von Jana
Keine Kommentare

Schlaue Sprüche

Habt ihr auch Zitate, die euch immer wieder helfen oder euch an etwas Wichtiges erinnern?

Ein paar meiner lieb­sten Sprüche habe ich hier mal zusam­mengeschrieben. Zum in den Spind oder an den Badez­im­mer­spiegel hän­gen. (Das pdf in A4 zum Aus­drucken könnt ihr euch hier herunterladen.)

Som­mer auf dem Rosenhof

15. Juli 2019 von Jana | Keine Kommentare

Mit­tler­weile hat sich einiges getan und der Bere­ich für die Pferde ist so gut wie fer­tig. Reit­platz, Kop­peln und Trail wur­den eingeweiht — und von den Vier­bein­ern für gut befun­den (von uns auch ;-)). Die Pferde sind richtig viel unter­wegs und fühlen sich wohl. So hat­ten wir uns das gewünscht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Diese Galerie enthält 0 Bilder

8. Januar 2019
von Jana
Keine Kommentare

Pro­jekt Jungpferd

Hier war es jetzt ziem­lich lange Zeit sehr, sehr still. Das liegt daran, dass wir mit unserem Rosen­hof jede Menge zu tun hat­ten. Das Ziel für 2018 war, unsere Pferde einziehen zu lassen (was auch geklappt hat). Pferde? Mehrere? Genau. Es gab erst noch das Prob­lem zu lösen, Viento einen passenden Kumpel zu besor­gen. Fündig gewor­den sind wir bei Ben. Ben ist vier und war im Dezem­ber 2017, als wir ihn kauften, lediglich anlongiert. Eigentlich woll­ten wir ein bere­its aus­ge­bildetes Pferd kaufen… Jetzt haben wir einen vier­jähri­gen Junghengst — und sind ganz glück­lich damit.

Ich möchte die Aus­bil­dung von Ben gerne so gut es geht doku­men­tieren. Die näch­sten Monate wird es daher auf meinem YouTube-Kanal immer wieder Videos geben. Schaut doch mal rein!

 

19. November 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für

 

Falls du noch ein kleines Wei­h­nachts­geschenk suchst oder dir ein­fach selbst eine Freude machen möcht­est, freue ich mich über Buchbestel­lun­gen. Wichtig: Bei Bestel­lun­gen für Wei­h­nachten muss die Zahlung bis zum 18.12.2017 einge­gan­gen sein. Und: Nur solange mein Vor­rat reicht.

Damit du nicht die Katze im Sack kaufst, kannst du hier einen Blick ins Inhaltsverze­ich­nis wer­fen (bitte Grafik anklicken): 

Kleines Update vom Rosenhof

16. August 2017 von Jana

Mit­tler­weile sind wir einge­zo­gen und freuen uns jeden Tag über unser neues wun­der­bares Zuhause. Bevor es langsam wieder käl­ter wird, eröff­nen wir Bauab­schnitt zwei: Sche­une und Außen­bere­ich. Also raus aus der Hänge­matte zwis­chen den Birken und Spaten und Press­luftham­mer in die Hand…

Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 0 Bilder

28. Mai 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für Rück­ruf. So klappt es — nicht nur mit der Katze.

Rück­ruf. So klappt es — nicht nur mit der Katze.

Im Video mit Dasha kommt die Katzen­dame auf Pfiff flott ins Haus. Oho. Aber so ein Hex­en­werk ist das eigentlich gar nicht — egal ob bei Katze oder Hund (oder Pferd oder Kan­inchen,…). Wenn man ein paar Tipps beachtet, dann steht einem guten Rück­ruf nichts im Wege. Aber gle­ich vorab: Ein biss­chen Arbeit ist es schon — alles andere wäre wohl gel­o­gen. Die Wun­der­waffe schlechthin habe ich also nicht auf Lager. Ein paar gute Tipps und Tricks aber schon.

Und das Prak­tis­che an diesem Artikel: Die Punkte, die für einen ver­lässlichen Rück­ruf sor­gen sind richtige Allzweck­w­erkzeuge, die dir auch im son­sti­gen Train­ing mit deinem Tier helfen wer­den. Ver­sprochen. Warum ich das betone? Weil ich damit zeigen möchte, dass es sich wirk­lich nach­haltig lohnt, an den beschriebe­nen Punk­ten zu arbeiten! Weit­er­lesen →

15. Mai 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für Konzeptler­nen — Artikel im aktuellen “Familienhund”

Konzeptler­nen — Artikel im aktuellen “Familienhund”

Statt einem Blog­a­r­tikel gibt es heute einen Link. Und zwar zu meinem Artikel übers Konzeptler­nen, der kür­zlich in der Zeitschrift “Der Fam­i­lien­hund” erschienen ist. Inter­es­sant für alle, die auf der Suche nach geistiger Aus­las­tung für ihren Hund sind — inklu­sive eines Train­ings­plans für “match to sam­ple” mit dem ihr eurem Hund beispiel­sweise beib­rin­gen könnt einen bes­timmten, ihm bis­lang unbekan­nten, Gegen­stand, den ihr ihm vorher präsen­tiert habt aus einer Reihe ver­schiedener Gegen­stände anzuzeigen.

 

Hier findet ihr den kom­plet­ten Artikel zum Konzeptler­nen. Viel Spaß beim Lesen.

P.S.: Ihr findet das Thema span­nend und wollt tiefer ein­steigen? Meine TOP Trainer-Kollegin Katja Frey hat ein tolles Sem­i­nar dazu gehal­ten, das aufgeze­ich­net wurde und für 45 Euro online bei tiertraining.tv abruf­bar ist.