19. November 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für

 

Falls du noch ein kleines Wei­h­nachts­geschenk suchst oder dir ein­fach selbst eine Freude machen möcht­est, freue ich mich über Buchbestel­lun­gen. Wichtig: Bei Bestel­lun­gen für Wei­h­nachten muss die Zahlung bis zum 18.12.2017 einge­gan­gen sein. Und: Nur solange mein Vor­rat reicht.

Damit du nicht die Katze im Sack kaufst, kannst du hier einen Blick ins Inhaltsverze­ich­nis wer­fen (bitte Grafik anklicken): 

Kleines Update vom Rosenhof

16. August 2017 von Jana

Mit­tler­weile sind wir einge­zo­gen und freuen uns jeden Tag über unser neues wun­der­bares Zuhause. Bevor es langsam wieder käl­ter wird, eröff­nen wir Bauab­schnitt zwei: Sche­une und Außen­bere­ich. Also raus aus der Hänge­matte zwis­chen den Birken und Spaten und Press­luftham­mer in die Hand…

Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 0 Bilder

28. Mai 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für Rück­ruf. So klappt es — nicht nur mit der Katze.

Rück­ruf. So klappt es — nicht nur mit der Katze.

Im Video mit Dasha kommt die Katzen­dame auf Pfiff flott ins Haus. Oho. Aber so ein Hex­en­werk ist das eigentlich gar nicht — egal ob bei Katze oder Hund (oder Pferd oder Kan­inchen,…). Wenn man ein paar Tipps beachtet, dann steht einem guten Rück­ruf nichts im Wege. Aber gle­ich vorab: Ein biss­chen Arbeit ist es schon — alles andere wäre wohl gel­o­gen. Die Wun­der­waffe schlechthin habe ich also nicht auf Lager. Ein paar gute Tipps und Tricks aber schon.

Und das Prak­tis­che an diesem Artikel: Die Punkte, die für einen ver­lässlichen Rück­ruf sor­gen sind richtige Allzweck­w­erkzeuge, die dir auch im son­sti­gen Train­ing mit deinem Tier helfen wer­den. Ver­sprochen. Warum ich das betone? Weil ich damit zeigen möchte, dass es sich wirk­lich nach­haltig lohnt, an den beschriebe­nen Punk­ten zu arbeiten! Weit­er­lesen →

15. Mai 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für Konzeptler­nen — Artikel im aktuellen “Familienhund”

Konzeptler­nen — Artikel im aktuellen “Familienhund”

Statt einem Blog­a­r­tikel gibt es heute einen Link. Und zwar zu meinem Artikel übers Konzeptler­nen, der kür­zlich in der Zeitschrift “Der Fam­i­lien­hund” erschienen ist. Inter­es­sant für alle, die auf der Suche nach geistiger Aus­las­tung für ihren Hund sind — inklu­sive eines Train­ings­plans für “match to sam­ple” mit dem ihr eurem Hund beispiel­sweise beib­rin­gen könnt einen bes­timmten, ihm bis­lang unbekan­nten, Gegen­stand, den ihr ihm vorher präsen­tiert habt aus einer Reihe ver­schiedener Gegen­stände anzuzeigen.

 

Hier findet ihr den kom­plet­ten Artikel zum Konzeptler­nen. Viel Spaß beim Lesen.

P.S.: Ihr findet das Thema span­nend und wollt tiefer ein­steigen? Meine TOP Trainer-Kollegin Katja Frey hat ein tolles Sem­i­nar dazu gehal­ten, das aufgeze­ich­net wurde und für 45 Euro online bei tiertraining.tv abruf­bar ist.

4. Februar 2017
von Jana
Kommentare deaktiviert für Click. Fut­ter. Fer­tig. Oder?! Ein Plä­doyer für die Arbeit an sich selbst.

Click. Fut­ter. Fer­tig. Oder?! Ein Plä­doyer für die Arbeit an sich selbst.

Click­er­train­ing ist eine Philoso­phie. Es hat für die meis­ten zugle­ich etwas mit Ethik zu tun und gele­gentlich ist es sogar der let­zte Ausweg, wenn alle anderen Train­ingsmeth­o­den, die man pro­biert hat, nicht funk­tion­ierten. Click­er­train­ing ist aber auch ein Handw­erk, das man erler­nen kann und auch sollte, wenn man es dem Tier gegenüber kor­rekt und fair anwen­den möchte. Weshalb ich das so sehe und warum es mir einen Artikel Wert erscheint, erk­läre ich gle­ich noch.

Ich bin ja im Moment öfter auf unserer Hof-Baustelle und kann Handw­erk­ern aus ver­schiede­nen Bere­ichen über die Schul­ter schauen. Und ich bin immer wieder beein­druckt, wie geschickt ihnen die Arbeit von der Hand geht. Vor allem, wenn ich es dann mal selbst ver­suche… Was diese Erken­nt­nis hier im Blog über Tier­train­ing ver­loren hat? Ganz ein­fach: Man kann das Train­ing mit pos­i­tiver Ver­stärkung dur­chaus mit der Arbeit zum Beispiel eines Schrein­ers ver­gle­ichen. Er braucht mech­a­nis­che Fähigkeiten und ein gutes Gespür für seine Werkzeuge. Er muss wis­sen, mit welchem Druck er den Hobel übers Holz ziehen muss um eine glatte Fläche zu erhal­ten. Und er muss gel­ernt haben, welches Holz wie bear­beitet wird, wie lange die frisch ver­leimten Werk­stücke trock­nen müssen und welche Ober­flächen­be­hand­lung zu welchem Mate­r­ial passt. Er braucht also eine Menge Fach­wis­sen und zudem prak­tis­ches Geschick und ziem­lich viel Übung. Weit­er­lesen →

In eigener Sache — ein Rosenhof-Update

11. Dezember 2016 von Jana

Es geht voran auf dem Rosen­hof! Wir haben ein neues Dach bekom­men und eine gut funk­tion­ierende Weichholzfaser-Dämmung. Woher ich weiß, dass die Däm­mung nicht nur öko ist son­dern auch funk­tion­iert? Weil wir schon eine neue Heizung haben und ganze zwei Heizkör­per. Und damit ist es schon angenehm warm im Haus. Ganz zur Freude der Handw­erker. Und der Nach­barn. Die waren näm­lich am 1. Advent zum Kaf­feetrinken da. Vor allem diejeni­gen, die den Hof noch aus Zeiten ken­nen, in denen hier Rosen gezüchtet und verkauft wur­den, haben sich sehr gefreut, dass es jetzt hier weitergeht.

Vor dem Haus mussten lei­der etliche Bäume und Sträucher weichen. Aber irgend­wann wird es auch wieder etwas grüner wer­den. Bes­timmt auch mit ein paar Rosenbüschen…

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Galerie enthält 10 Bilder

2. Dezember 2016
von Jana
Kommentare deaktiviert für Com­ing soon :-)

Com­ing soon :-)

Im Früh­jahr 2017 erscheint mein erstes Buch! Gemein­sam mit Viviane Theby und Katja Frey habe ich über das Thema “Richtiges Tim­ing im Pfer­de­train­ing” geschrieben.

verlagsvorschau-2017 Weit­er­lesen →

2. Dezember 2016
von Jana
Kommentare deaktiviert für Nicht ver­pen­nen: Jetzt den monatlichen Newslet­ter abonnieren!

Nicht ver­pen­nen: Jetzt den monatlichen Newslet­ter abonnieren!

finja-schlafendDie let­zten Monate gab es hier auf dem Blog nicht so wahnsin­nig viele neue Ein­träge. Das soll sich über den Win­ter aber wieder ändern!

Brand­neu: Ich habe eine Newsletter-Funktion ein­gerichtet (findet ihr rechts unter meinem Vorstel­lung­s­text). Wer sich hier ein­trägt bekommt kün­ftig ein­mal pro Monat die neuesten Blog­a­r­tikel und son­stige Infos per Mail-Newsletter! Weit­er­lesen →